Balkonbauern & Stadtgärtner

Nutzpflanzenhaltung im urbanen Raum

07 April
Kathi
0Comments

Kartoffel-Ernte 2016

Für meine lieben Red Ladys habe ich heuer ein Pflanzgefäß “zusammengeschustert” … aus alten Holzlatten, die ich im Keller gefunden habe. Das Holzgerüst habe ich mit Folie ausgekleidet und danach ähnlich wie ein Hochbeet befüllt. Unten Äste, dann Blätter und darauf Erde … teils aus Mutters Garten und auch viiiiiieeel gekaufte Bio-Gemüseerde.

Ich habe mich getraut und habe 2 meiner Red Ladys in der Hälfte geteilt! Da man ja sagt, dass nur die Triebe, die nach oben schauen, auch wachsen, hätte es mir leid getan, die Knospen an der Unterseite nicht auswachsen zu lassen. Einen Tipp habe ich ir auch noch zu Herzen genommen und habe die Schnittflächen mit Asche bedeckt … dadurch soll Schimmelbefall verhindert werden!

image

Gepflanzt habe ich am 9. Mai. Schnell war mein Pflanzgefäß mit üppigem Grün überwuchert und ich bin fast mit dem Erde anhäufeln nicht hinterhergekommen. Irgendwann hab ich’s dann gelassen … das wär ja ewig so weitrgegangen!

Anfang Oktober hab ich dann geerntet: 3,80kg.

der Ertrag

Am Tag danach hab ich nochmal eine Kartoffel zu 70g gefunden

image

… also Endergebnis: 3,87kg!

 

Ich bin sehr zufrieden, mit meinen Ladys … brav waren’s!

 
No comments

Place your comment

Please fill your data and comment below.
Name
Email
Website
Your comment