Balkonbauern & Stadtgärtner

Nutzpflanzenhaltung im urbanen Raum

25 Juni
Bettina
0Comments

Selbstgemachter Hollersaft aus steirischem Holunder

Mein erster selbstgemachter Hollersaft nach einem Rezept meiner Mam:

Zutaten:
40 Stk. Holunderblüten
4 kg Zucker
4 Zitronen in Scheiben geschnitten
4 l Wasser
15 dag Zitronensäure

Die Holunderblüten gut waschen und in einen Eimer geben, 4 l Wasser auffüllen.

holler_01

Die Zitronenscheiben zugeben sowie die Zitronensäure und den Zucker unterrühren. Das ganze ein wenig durchrühren und zudeckeln. Mehrmals umrühren.

holler_02

24 Stunden zugedeckt in einem kühlen Ort stehen lassen.

holler_03

Abseihen, in Flaschen füllen und luftdicht verschließen, ev. mit heißem Wachs.
Fertig!

 
No comments

Place your comment

Please fill your data and comment below.
Name
Email
Website
Your comment